Frauen-Gymnastik

Turnen – TV Eintracht Lütgendortmund 1879 e.V.


 

Gymnastik und Frauen-Turnen richten sich speziell an Frauen, die sich gern zur Musik bewegen oder aber ganz einfach ein bisschen fit sein wollen. Zur Unterstützung der Gesundheit gibt es Wirbelsäulengymnastik. Unter fachkundiger Anweisung geht es dem Speck und der Trägheit an den Kragen.
Wir Frauen haben viel Spaß und es wird viel gelacht. Ob beim Turnen, in der Umkleide oder auf einem unserer Ausflüge, wir erfreuen uns an der Geselligkeit und vor allem auch an der Bewegung.

Ansprechpartnerin: Ursula Hübner
Tel.: (0231) 695924

Training Wirbelsäulengymnastik
Dienstags: 18:00 – 19:00 Uhr
Dienstags: 19:00 – 20:00 Uhr
Holte-Grundschule
Limbecker Straße
44388 Dortmund

Training Frauengymnastik
Dienstags: 20:00 – 21:30 Uhr
Holte-Grundschule
Limbecker Straße
44388 Dortmund

War es in der guten alten Zeit so üblich, dass der Turnunterricht sehr diszipliniert und geordnet ablief, sei es die Trillerpfeife, die zur Ordnung rief oder der Abschlusstanz im Kreise mit aktivem Gesang aller Mitstreiterinnen, so geht es heutzutage locker und ungezwungen zu. Wichtig ist, dass alle ihren Spaß beim Bewegen im Takte der Musik haben, dass jede ihren Anteil zur Erhaltung ihrer Gesundheit beiträgt und dass die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. “Mit der Zeit gehen” ist die Devise, so sind immer dem Trend folgend neue Angebote in der Umsetzung, die auch gerne von den Frauen aufgenommen werden. Auch die Wirbelsäulengymnastik trägt dazu bei. Dies beweist schon allein, dass die Teilnehmeranzahl relativ konstant geblieben ist, derzeit ca. 70, ja zeitweise sogar 80 Frauen. Jüngere und auch ältere Frauen finden Spaß an der Geselligkeit.

Beliebt sind unsere Düsseldorf-Theaterausflüge zweimal im Jahr, im Mai und in der Adventszeit, und werden nur noch von den Weihnachtsfeiern übertroffen. Zu Lütgendortmund gehören das Dorffest und die Pflaumenkirmes. Im neuen rot-weißen Outfit präsentieren sich die Eintrachtfrauen auch bei Umzügen in der Öffentlichkeit und als Servicegruppe an den Bierständen als Beitrag zum finanziellen Wohle des Vereins, was uns allen wieder zugute kommt.

In diesem Sinne freuen wir uns weiterhin auf viel Spaß

Isolde Deharde